2018 Blanc de Noir Spätburgunder >>

Der Blanc de Noir wird aus Spätburgundertrauben gekelter, der Saft liegt nur ganz kurze Zeit auf der Maische, so dass der Wein eine zarte Aprikosentönung aufweist. Ein fruchtiger Sommerbegleiter, mit feinnerviger Säure. Ideal zur Spargelzeit, hellem Grillfleisch oder Fisch. Direkte schonende Pressung; gekühlte Vergärung im Edelstahl; kurzes Hefelager um die Frucht zu unterstützen.

  • 12,0 Vol. % vorh. Alkohol
  • 15,1 g/l Restzucker   7,8 g/l Weinsäure
  • Trinktemperatur ca. 10 – 12 ° C
  • Allergene enthält Sulfite
  • Literpreis 12,67 €/l