Weine

Herzlich Willkommen in unserem Online-Shop!

Wir freuen uns, Ihnen Weine aus unseren Weinbergen an der Mosel, aber auch von unserem kleinen, feinen Weinberg aus dem Park der Villa Jacobs anbieten zu können. Gerne können Sie sich den Wein persönlich bei uns abholen. Alternativ ist eine Online-Bestellung möglich.

Informationen zum Bestellvorgang

  • In unserem Online-Shop können Sie die einzelnen Flaschen auswählen, die Sie bestellen möchten.
    Hinweis: Die Mengenangaben sind hier flaschenweise und keine Kisten.
  • Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine persönliche Bestätigungs-E-Mail von uns
  • Lieferung voraussichtlich innerhalb von 3-5 Werktagen nach Bestellung
  • Ihre Rechnung erhalten Sie mit Ihrer bestellten Ware. Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware
  • Versandkosten: 6,00 Euro pro Paket. Paketgrößen sind sechs, 12 oder 18 Flaschen
  • Kostenloser Versand ab 200,00 Euro
  • Personenbezogene Daten werden nur im gesetzlich vorgegebenen Rahmen erhoben oder soweit Ihre Einwilligung vorliegt

Unsere Weine

  • 2014 Frühburgunder trocken >>

    Mengenauswahl: flaschenweise I Aktuell ist der dritte Jahrgang im Verkauf. Der Wein wurde in kleinen Fässern aus französischer Limousineiche ausgebaut, in denen er rund 8 Monate gereift ist.
  • 2016 Weissburgunder trocken >>

    Unser 2016ner Weissburgunder ist ab April /Mai 2017 wieder verfügbar. Mengenauswahl: flaschenweise I Mit diesem Jahrgang haben wir einen eleganten, rassigen Weißburgunder, dessen Aromenfülle von einer milden Säure begleitet wird, die ihm Frische und Nervigkeit verleiht.
  • 2016 Riesling trocken >>

    Mengenauswahl: flaschenweise I Der Wein präsentiert sich in einem zarten Gelb mit grünen Reflexen. Perfekt ausgereifte Trauben, auf den Punkt geerntet, bilden die Basis für diesen sehr eleganten Riesling.
  • 2016 Erdener Prälat „Großes Gewächs“

    Mengenauswahl: flaschenweise I In der Weinklassifikation von 1868 wurde der Erdener Prälat als eine der besten Lagen der ganzen Mosel. Wir erzeugen dort eine Spätlese, die wir trocken ausbauen.